Unsere Eigenschaften müssen wir kultivieren, nicht unsere Eigenheiten. Johann Wolfgang von Goethe


NLP: Neuro-Linguistisches Programmieren

Mehr Flexibilität im Dialog

Dauer
je nach Teamgröße 3 Tage
Fortsetzung 1-2 Tage
Ideale Teilnehmerzahl
12 Personen
Empfehlung
Wir bieten dieses Seminar auch exklusiv für Führungskräfte an. Gerne informieren wir Sie!
Trainingsleiter
Gerrit Busmann

Was ist NLP?

NLP – Neuro-Linguistisches Programmieren (in den 70er Jahren von Bandler und Grinder entwickelt) fasst verschiedene Strategien und Techniken zur Erhöhung der Flexibilität im eigenen Verhalten und zur genaueren Wahrnehmung der Ziele von anderen zusammen. NLP ist eine leicht zu trainierende Kommunikationstechnik, die heute mit großem Erfolg in den unterschiedlichsten Bereichen der Mitarbeiterentwicklung, Führung und des Geschäftslebens eingesetzt wird.

NLP erleichtert die Kommunikation mit anderen, indem man seine eigene Wahrnehmung schärft und auf die bevorzugte „Hörweise“ des anderen eingehen und damit auf einer „Wellenlänge“ kommunizieren kann.

Zielgruppen

  • MitarbeiterInnen aller Hierarchieebenen

Ziele

  • Vergrößern der Flexibilität der eigenen Kommunikation
  • Steigern der eigenen Dialog- und Ausdrucksfähigkeiten
  • Erlernen der Grundtechniken des NLP
  • Erhöhte Sensibilität in der (Selbst-)Wahrnehmung
  • Stärkeres Auftreten durch Kongruenz der Sprache
  • Verständnis und aktiver Einsatz verschiedener NLP-Techniken zur Zielentwicklung und zum Selbstmanagement

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Theoretische Grundlagen: Geschichte und Entwicklung des NLP
  • Umgang mit Bausteinen des NLP: z.B. Rapport (Pacing / Leading), Kalibrieren, Repräsentationssysteme, Separatoren, sinnesspezifische Redewendungen, Metamodell der Sprache
  • Einüben von NLP-Strategien: z.B. Moment of Excellence, Motivation durch klare Ziele und Kongruenz, Ankern

Aufbau Theorietag

  • Einführung; praktisches Üben in intensiven Gruppenarbeiten

Zur Erleichterung des Transfers erhalten die Teilnehmer umfangreiche Seminarunterlagen